Für wen ist Naikan?

Zum Naikan kommen Menschen, die ...

  • einfach neugierig sind und sich selber besser kennenlernen wollen
  • aktuelle Schwierigkeiten haben (z.B. Beziehungskrise, Probleme mit der Arbeit u.a.)
  • ein Problem bewältigen wollen (z.B. Krankheit, Suchtproblem u.a.)
  • sich Seinsfragen stellen wollen, also Spiritualität verwirklichen möchten.

Jeder Mensch kann Naikan üben, egal welchen Alters, wenn er die Bereitschaft dazu in sich verspürt.

Naikan erfordert allerdings Ihr Interesse und Ihre Mitarbeit: Ein Naikan-Seminar ist kein Unterhaltungsprogramm, sondern Sie erforschen aktiv Ihr eigenes Sein. Keine Lehre von außen, sondern Erkenntnis von innen.


In welchen Bereichen wirkt Naikan?

Selbsterfahrung:

  • Sie sind einfach neugierig und möchten sich selber besser kennenlernen? Naikan ist eine wunderbare Methode, um sich selbst zu erforschen. Die inneren Schätze werden sichtbar und tiefe innere Ruhe und Kraft entwickeln sich.
  • Es gibt Dinge in Ihrer Vergangenheit, mit denen Sie noch im Unfrieden sind? Naikan ist ein Weg, um Frieden mit Ihrer Vergangenheit zu schließen.

Selbstheilung & Lebenshilfe:

  • Naikan hat heilsame Wirkungen, wenn Sie aktuelle Schwierigkeiten haben (z.B. Schwierigkeiten in der Partnerschaft, Probleme mit der Arbeit u.a.) oder mit schwierigen Lebenssituationen oder Problemstellungen konfrontiert sind (z.B. Krankheit, Suchtproblem u.a.).
  • Wenn Sie sich wegen einer bestimmten Problemstellung in therapeutischer Behandlung befinden, kann Naikan eine gute Ergänzung sein und zusätzliche Blickwinkel erschließen.

Selbstverwirklichung & Spiritualität:

  • Naikan ist keiner Religion zugehörig. Und doch ist Naikan eine Methode, bei der Sie tief in das Sein eintauchen.
  • Wenn Sie sich in einer bestimmten Religion zuhause fühlen, kann Naikan eine wunderbare Ergänzung sein. Denn Naikan schafft eine direkte Verbindung zwischen Ihrer Religion und Ihrem eigenen Leben.

Einzige Voraussetzung für die Naikan-Praxis ist die Fähigkeit, Erinnerung und Wirklichkeit von Fantasie und Fiktion unterscheiden zu können. Daher ist Naikan nicht geeignet für Menschen mit Wahrnehmungsstörungen, Psychose, Demenz.

Ob alt oder jung: Naikan ist für Menschen jeder Altersstufe geeignet.

Naikan ist für Sie falsch, wenn Sie eine Heilslehre suchen oder einen Meister, der Ihnen sagt, was Sie zu tun haben. Denn Naikan ist eine einfache Methode, die Sie in Ihrer Selbstbestimmung unterstützt.

Naikan ist für Sie richtig, wenn Sie die Kraft der Stille erfahren und eine einfache Methode für Ihre Selbsterforschung lernen möchten.

up

Wo wird Naikan angeboten und eingesetzt?

Es gibt Naikan-Zentren in Österreich, Deutschland, Japan, USA, außerdem in vielen anderen Ländern Naikan-Kontaktadressen. Eine Liste der Naikan-Adressen finden Sie unter Links.

Die Einsatzbereiche der Naikan-Methode im deutschsprachigen Raum sind auch:

Suchttherapie

    Erfahrungen mit Naikan im therapeutischen Konzept haben u.a. die Drogentherapiestation Erlenhof in Österreich, diefleckenbuehler.de in Deutschland, projektalp.ch in der Schweiz.

Strafvollzug

    In Deutschland wird in Zusammenarbeit mit naikan.de Naikan im niedersächsischen Strafvollzug eingesetzt. In Österreich gab es Naikan im Jugendstrafvollzug in Zusammenarbeit mit naikido.at.

Wirtschaft & Organisationen

In Japan, dem Ursprungsland der Naikan-Methode, war der Strafvollzug eines der ersten Einsatzfelder von Naikan. In Japan gibt es in vielen therapeutischen Bereichen (Alkoholtherapie im Krankenhaus, Suchttherapie, Depression, u.v.m.) langjährige positive Erfahrungen mit Naikan.

up

Kostenloses Informationsgespräch

News

Gratis Downloads

Links

Kontakt

Impressum